Materialien

  1. Mindestanforderungskatalog (Herunterladen)

cosh hat im Oktober 2014 einen Mindestanforderungskatalog veröffentlicht, der Schülerinnen und Schülern, die ein Studium in einem WiMINT-Fach (Wirtschaft, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik) planen, über die zum Teil unterschiedlichen Anforderungsniveaus ausführlich informiert.

Dieser Mindestanforderungskatalog benennt einerseits Inhalte und Kompetenzen, welche die Abiturienten bzw. Fachabiturienten der verschiedenen Schultypen in Baden-Württemberg gemäß gültigem Lehrplan behandeln, als auch diejenigen, die von den Hochschulen als wünschenswert erachtet werden. Diese Diskrepanz wird in dem Katalog deutlich aufgezeigt.

 

  1. So viel Mathe muss sein!
    Gut vorbereitet in ein WiMINT-Studium

 

So viel Mathe muss sein

 

  • Erleichtert den Übergang von der Schule an die Hochschule erheblich
  • Deckt die für ein WiMINT-Studium wichtigen mathematischen Grundlagen ab
  • Orientiert sich am bundesweit anerkannten Mindestanforderungskatalog der cosh-Arbeitsgruppe

 

Mithilfe dieses Arbeitsbuchs wird der Leser auf die mathematischen Herausforderungen in einem WiMINT-Studium vorbereitet. Kurze, verständlich formulierte Texte frischen Schulwissen wie logisches Begründen, Bruchrechnen, Differenzialrechnung oder lineare Gleichungssysteme wieder auf. Hierbei helfen eine Vielzahl an Beispielen und Aufgaben mit Lösungen sowie Selbsttests am Anfang jedes Kapitels, mögliche Stolperfallen schon frühzeitig zu identifizieren. Thematisch orientiert sich das Arbeitsbuch am sogenannten cosh-Mindestanforderungskatalog, welcher von Lehrenden aus Schule und Hochschule gemeinsam entwickelt wurde. Dieser hält nach übereinstimmender Meinung vieler deutscher Hochschulen, Dachverbände und Dozenten das für ein WiMINT-Studium notwendige mathematische Vorwissen fest. Neben allgemeinen mathematischen Kompetenzen werden elementare Algebra, Geometrie, Analysis, lineare Algebra und analytische Geometrie abgedeckt.

Der Katalog ist in Zusammenarbeit von Schul- und Hochschulvertretern entstanden. Somit stellt er eine gemeinsame Zustandsbeschreibung dar und hat weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus Beachtung gefunden.

 

  1. Stationenlauf und Kopfübungen (Link)

Das LS-cosh-Team, bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern der allgemeinbildenden und der beruflichen Gymnasien, erarbeitet Materialien, um Schülerinnen und Schüler besser auf ein Hochschulstudium vorzubereiten. Die Schwierigkeiten, die Studierende zu Beginn eines WiMINT (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)-Studiums im Fach Mathematik haben, sollen so vermindert werden.